Vision

Die Vision des Müllerhofs beschreibt die Belieferung des bayerischen Marktes mit einer stetigen top Qualität an konventionell erzeugten Ferkeln, um zukunftsfähig zu bleiben und den immer höheren Ansprüchen der Verbraucher gerecht zu werden.
Die Erzeugung von qualitativ hochwertigen Ferkel setzt die Erhaltung eines sehr hohen Gesundheitsstatus voraus, was eine Reduzierung des Medikamenteneinsatzes auf ein notwendiges Maß* bedeutet.

Der Müllerhof gehört laut DanAvl zu den Top-Betrieben Deutschlands und in Verbindung mit dem Engagement des Betriebsleiters im Bereich Bildung, wird er einer der besten Ausbildungsbetriebe im Bereich der Ferkelerzeugung werden.

Durch die fachliche Kompetenz meines Teams im Bereich der Öffentlichkeitsarbeit werde ich dieses Potential für die Vermittlung eines positiven und realistischen Bildes der Tierhaltung für den Verbraucher nutzen.

*In der konventionellen Ferkelerzeugung wird eine Pflichtimpfung bei Sauen mit Parvo-Rotlauf und zwei vom Abnehmer gewollten Pflichtimpfungen bei Ferkeln gegeben. Weitere Medikamenteneinsätze werde nur auf tierärztliche Verordnung dem erkrankten Nutztier verabreicht.