Sauwohl… mit den Weideschweinen vom Müllerhof

Sie legen Wert auf hochwertiges Fleisch aus der Region? Dann sind Sie hier genau richtig! Auf dem Müllerhof können Sie sich ab sofort ein Ferkel aussuchen und ihm ein sau gutes Leben mit Stroh, Suhle und unter freiem Himmel ermöglichen. Und am Ende bekommen Sie zartes und saftiges Schweinefleisch der Extraklasse.

Und so funktioniert’s:
Auf dem Müllerhof im Landkreis Fürstenfeldbruck werden etwa alle vier Wochen neue Ferkel geboren. Eines davon könnte bald Ihres sein! Ab einem Alter von zwei Monaten können Sie sich eins aussuchen. Ein Hellbraunes, lieber ein Rosarotes oder eins mit ganz vielen Flecken? Das entscheiden Sie! Und anschließend darf ihr Ferkel dann mit seinen Kameraden unsere Weidefläche erkunden.

So ein Schweineleben unter freiem Himmel lässt sich aushalten: Die Tiere können sich suhlen, im Stroh wühlen oder buddeln. Es gibt einen schützenden Unterstand und im Futtertrog landet nur frisches Gras, Getreide von unseren eigenen Feldern und heimisches Eiweißfutter – komplett ohne Gentechnik und vom Verein „DonauSoja“.

Gerne  können Sie Ihr Schwein nach Absprache auch  besuchen.

Wenn das Schwein ein Gewicht von etwa 90 bis 100 Kilo erreicht hat, wird es von uns stressfrei zum Schlachthof gefahren und dort geschlachtet und zerlegt.

Alternativ kann das Schwein nach Absprache auch direkt beim „Metzger Ihres Vertrauens“ geschlachtet werden.

Unsere Weideschweine erkennt man nicht nur an den ganz unterschiedlichen Flecken und Farben, sondern auch an der Fleischqualität. Durch einen etwas höheren Fettanteil und die zarte Marmorierung ist das Fleisch von den roten Duroc-Schweinen besonders zart. Das weiß zum Beispiel auch Sternekoch Reiner Hensen zu schätzen: Sehen Sie selbst!

Kosten
Ein Weide-Schwein vom Müllerhof kostet 8,00 Euro pro kg/Schlachtgewicht (inkl. Futter, Nebenkosten, Schlachten und Zerlegen).

Die Anzahlung beträgt 200 Euro pro Schwein. Diese Anzahlung wird anschließend mit dem Gesamtpreis verrechnet.

Interesse?
Gerne können Sie mich per Mail kontaktieren, ich stehe für Ihre Fragen zur Verfügung. Weitere
Informationen finden Sie auch in unserem „Leasingvertrag“.

Schwein zu haben ist ganz einfach: Vertrag runterladen und ausgefüllt und unterschrieben per Mail oder Post an den Müllerhof schicken.

Ihr Johannes Müller